Vandom's Gang RP Charakter Development Guide

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vandom's Gang RP Charakter Development Guide

      Realistisches Gang Charakter Development Guide


      Dieses Guide dient als Hilfe um seinen Charakter realistisch aus zu roleplayen.


      Ich habe festgestellt das viele Spieler nicht wissen wie man einen Charakter richtig developed. Manche Leute können vielleicht roleplayen aber ihnen fehlt der Sinn für die Realität.


      Vorwissen

      Schon während des Schreibens der Charakterstory solltest du dir Gedanken über deine Angewohnheiten und Charakterzüge machen. Was viele Leute leider nicht verstehen ist das sich der Charakter durch IC Events und Erfahrungen weiterentwickelt. Keiner fängt an mit einem bereits komplett durch und durch developten Charakter zu roleplayen. Charakter Development ist etwas was Zeit beansprucht und ECHTE in-game Events voraussetzt. Das ist das, was dem Roleplayen eine Bedeutung gibt. Man sollte offen für neues sein, denn in-game Charakter Development macht alles viel interessanter, denn man wird z. B. in Situationen verwickelt, die man im Vorhinein beim Charakter erstellen, gar nicht beachtet oder gar daran gedacht hätte.
      DU BIST NICHT DEIN CHARAKTER!!

      Jeder sollte sich bewusst sein, dass man selbst nicht sein Charakter ist. Man sollte also nicht durch OOC Emotionen, IC gesteuert werden. Also wenn z. B. dein Charakter grade zusammengeschlagen wurde, sollte dich das OOC nicht wütend, traurig, genervt oder anderes machen. Sich seinem Charakter nicht nah zu fühlen lässt viel mehr Freiraum. Alle Dinge sollten frei und unabhängig von OOC Verhältnissen passieren. Hier ein Beispiel:
      Du wirst PKed und verlierst deine Waffe. Sei nicht OOC wütend über so etwas, PM nicht die Person die dich PKed hat und frag ihn nach deiner Waffe oder ähnliches, nimm die Niederlage OOCly hin. DU SPIELST NICHT UM NUR ZU GEWINNEN!

      Jemand der keine Bindung zu seinem Charakter hat, würde sofort einen IC-Gedankengang roleplayen und sich nicht durch OOC Emotionen lenken lassen. Das führt zu besserem Roleplay und mehr Möglichkeiten seinen Charakter weiter zu bilden.


      Charakter Erstellung

      Hier ein paar Tipps zur Charakter Erstellung


      -Aussehen

      Das Aussehen ist nicht das wichtigste deines Charakters, aber anders als der Rest zu sein wird positiv auffallen. Nicht jeder ist 1.85 m groß, wiegt 80 kg und ist ein durch tränierter Ochse im Alter von 16. Das ist nicht nur unrealistisch, sondern auch Mainstream. Du könntest zum Beispiel roleplayen das du große Ohren hast und es dich aufregt, wenn Leute dich dafür fertig machen. Dasselbe gilt für fett sein, zu dünn sein, eine Brille tragen, Pickel haben, einen langen Hals haben, klein sein etc. Versuche einzigartig zu sein.

      -Eigenschafften

      Das Wichtigste um deinen Charakter gut zu developen sind seine Eigenschaften, Probleme und Fehler in der Persönlichkeit deines Charakters. Hier sind ein paar Beispiele: Schüchtern, Autofreak, Arbeitstier, Religiös, Modefanatiker, Unlustig, Perfektionist, Kindisch, Egozentriker, Choleriker, Verlierer, Sport interessiert, Einzelgänger, hässlich, dumm, schlau, faul und viele mehr.


      Kontakt zu einer Gang

      Wenn du deinen Charakter realistisch von einem Jugendlichen in ein Gangmitglied developen möchtest, könntest du zum Beispiel roleplayen, das du aus derselben Nachbarschaft stammst, in der die Gang agiert. Sprich auf keinen Fall einen Gangmember an und sag so etwas wie "Hey lass mal richtigen Gangshit machen." Roleplay am besten einen jungen Teenager aus derselben Nachbarschaft. Bei der Charakter Erstellung sollte dir bewusst sein das im echten Leben Gangmember öfter nicht älter werden als 20. Sie landen entweder im Knast oder sterben. Deshalb ist das Erstellen eines zu alten Charakters eher ein No-Go.

      Es ist eigentlich ganz einfach, häng in der Nachbarschaft rum, zeig das du In-Game aktiv bist und roleplay einfach mit den Leuten. Es ist nicht gerne gesehen die ganze Zeit einfach mit /lean1 an einer Wand zu stehen und nicht zu roleplayen. Gute Fraktionen wollen dein Charakter Development sehen. Es kann schon eine geraume Zeit dauern bis sich dein Charakter in einen Gangster entwickelt. Auch wichtig ist, das Leute vor OG's oder bereits etablierten Gangstern Angst und Respekt haben sollten. Dasselbe gilt auch für verfeindete Gangs.

      Ein wichtiger Aspekt der beachtet werden sollte ist, das man arm ist. Du wohnst in einem Stadtteil mit hoher Arbeitslosigkeitsrate und hoher Kriminalitätsrate. Dass, ist der Grund warum dein Charakter überhaupt in die Gang eintritt. UM GELD ZU MACHEN! Kein 16-Jähriger aus der Hood hat einfach so ein Auto. Der Kauf seines ersten Autos sollte ein großer Schritt sein.

      Auch wichtig zu beachten ist, dass kein Gangster einfach so mit großer Menge Drogen rumläuft und diese verkauft.

      Wenn man dich so langsam in der Nachbarschaft kennt, solltest du versuchen dich, als würdig zu beweisen. Das heißt nicht einfach auf verfeindete Gangmember schießen oder ähnliches. Es geht eher darum ein paar Gram für einen höher rängiges Mitglied zu verkaufen oder Ähnliches.


      Weiteres

      GANZ WICHTIG!!! Benutzt KEINE Waffen bevor ihr nicht offiziell teil der Gang seit und von einem der Älteren offiziell eingewiesen wurdet wie man eine Waffe richtig benutzt. Ab dem Zeitpunkt ist es ganz dir überlassen, bzw. deinem Charakter, ob er seine Waffe immer bei sich trägt, oder nur für bestimmte Fälle aus dem Haus mit nimmt. Dies kann sich natürlich durch IC-Ereignisse ändern.
      Es gibt einen RIESIGEN unterschied zwischen einer Waffe mit sich tragen und diese wirklich zu benutzen. Keiner wird von jetzt auf gleich ein kaltherziger Killer.
      Jedem sollten die Konsequenzen und Effekte die ein Mord auf jemanden hat bewusst sein und diese sollten auch geroleplayed werden.

      Gangmitglieder begehen nicht täglich Straftaten, sie unternehmen auch normale Dinge. Sie gehen raus mit Freunden, rauchen vielleicht einen Joint, machen Sport, gucken TV etc. Es geht nicht nur um die Straftaten, sondern auch um generelles RP. Manche sind z. B. mit gewissen Membern und hängen mit ihnen oft in der Freizeit ab.


      Hier noch ein paar Beispiele für Freizeitaktivitäten und illegale Aktivitäten.

      Einbrüche, der Verkauf von geklauten Waren, Autoradios klauen, jemanden ausrauben, Glücksspiele spielen, Hauspartys, Graffiti sprühen, Sport machen, zur Schule gehen, Hausaufgaben machen, Beerdigungen, Drogen nehmen, seinen Eltern helfen, Krankheiten, Friendinger benutzen u. v. m.
    • ANZEIGE
    • ExplicitContent schrieb:

      Brandom schrieb:

      einen langen Hals haben

      good work


      "Drugs are a beautiful lie, to cover up an ugly truth.."

      Lob geht auch an den "Premiumchat-Flamer No1" TodesFrequenz - Wulgra, 09.02.2018 - 05:45
      Ich mag flame und bin gerne im Gespräch mit dem P-Chat, grüße an unseren Leader TodesFrequenz - Deus, 11.01.2019 - 19:57

      "Gesegnet seien unsere neuen Gründungsväter und die Bundesrepublik Deutschland, eine wiedergeborene Nation."

      [...]und das wieder rum ist laut Serverregelwerk untersagt.
      Den Absatz kenne ich nicht. Muss ich auch nicht. Aber ich weiß als Fakt, dass es untersagt ist. [...]
      ~NRP Helfer(in), 2017

    • Habe den Anfang ein wenig gelesen und als ich gelesen hatte das man nicht mit einen fertig entwickelten Charakter spielen soll und das es sonst kein Roleplay wäre hatte ich keine Lust mehr. Klar verändert sich der Charakter immer weiter aber sagen wir einen erwachsenen Kriminellen sollte man schon ordentlich vorentwickelt haben lassen.
    • ==Banger schrieb:

      Habe den Anfang ein wenig gelesen und als ich gelesen hatte das man nicht mit einen fertig entwickelten Charakter spielen soll und das es sonst kein Roleplay wäre hatte ich keine Lust mehr. Klar verändert sich der Charakter immer weiter aber sagen wir einen erwachsenen Kriminellen sollte man schon ordentlich vorentwickelt haben lassen.
      Hättest du weiter gelesen hättest du gelesen das du, falls Gang-RP bzw. das beitreten einer high-quality RP Fraktion in deinem interesse liegt, du dir einen jungen Charakter erstellen solltest. Du erstellst dir einen Charakter in seinen jungen Teenager Jahren, sprich 13,14. Das Guide dient hauptsächlich als eine Hilfestellung um sich von einem normalen Jungen aus einer problemreichen Nachbarschafft in einen waschechten Gangster zu entwickelt. Das erstellen eines jungen Charakters fördert nicht nur RP sondern hat auch viel mehr Facetten als wenn du einen bereits 20+ jährigen RPst der schon alles gesehen hat. Dieses Guide ist einfach eine Stütze für User die daran interessiert sind einer seriösen Gangler Fraktion beizutreten.
    • Wie geschrieben ich habe nicht weiter gelesen. Die Aussagen beschrieben aber das es kein RP sei und nicht nur das empfohlene RP. Aber wenn man weiß wie ein Erwachsener handelt merkt man auch schnell das diese auch viele Veränderungen haben können. Es ist sogar mit mehr Emotionen verbunden und ebenfalls spaßige Dinge wie eine gewisse Vernunft als Beispiel.

      Das RP mit den jüngeren Chars ist hier immer die selbe Schiene. Bisschen einseitig, jedenfalls wenn ich online bin.

    ANZEIGE