[OFFENE DISKUSSION] Rollenspiel im Gefängnis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • David_Coleman schrieb:

      Ein Vorschlag von mir wäre die uberarbetung des StGB.
      Bsp. Der Straftat bestand "ungezahltes Ticket" dafür sollten wir die Personen nicht direkt einbuchten, wie wäre es denn stattdessen denen erst ein Ticket ausstellen wenn das PD die bei einer Verkejrskontrolle oder whatever erwischt.
      Sollten Sie dieses nicht Zahlen kann ja das Court aktiv werden welches dann je nach Höhe etc die Strafe dann festgelegt, entweder ein Geritchstermin oder das DOC fährt dann bei den Personen vorbei um diese Festzunehmen.
      Klar sollte jetzt nicht das ganze StGB überarbeitet werden aber kleinere Straftaten müssen nicht direkt ins DOC führen denn da kann man die Unlust der Personen verstehen.

      //Handy
      inwiefern bringt das dann was für das DOC?

      Emergency Medical Service
      Office of Operations
      Captain L.K.

    • ANZEIGE
    • Ich bin immernoch der Meinung das DOC ist unnötig und deine Ausführungen bestätigen mich. Es gibt A zu wenig User und B zu wenig Wollen der User, dennoch ändert es nichts die User zu zwingen. Weil genau dann bekommt Ihr das DOC diese 0 Bockhaltung der User ab und das frustet euch nur, damals als Frak Verwalter hatte Ich oft nach Aufgaben usw gesucht.
      Das DOC wurde bestimmt 5 mal mit neuen Konzepten gestartet und nichts hat geholfen, das liegt einfach daran das die User nicht wollen.

      Ich verstehe nicht wieso man etwas krampfhaft am Leben erhalten will was eh stirbt, das wäre als würde man einen sterbenen Menschen noch leiden lassen. Die aktuelle Situation stresst doch die Member des DOC mehr als alleandere, weil eben nichts los ist und keiner Rpt bzw nur Aggro RP. Das wird sich aber mit keinem einzigen Vorschlag ändern, DOC INterior und Exterior? da wartet das DOC schon Jahre drauf aber andere Mappings bekommen vorrang, oder auf andere Wünsche wird zuerst eingegangen.

      Ja ist jetzt leider so, damit muss man sich abfinden und meiner Meinung einfach den Strich ziehen und sagen Ok ist hiermit beendet Punkt. Es bringt einfach nichts, seid das DOC eingeführt wurde gab und gibt es Stress Probleme und Inaktivität, wenn man das Problem lösen könnte, wäre es schon lange geschehen.
      Seht es doch einfach wie bei den ROLS/HItman ein und schließt das DOC.
    • JayChico schrieb:

      David_Coleman schrieb:

      Ein Vorschlag von mir wäre die uberarbetung des StGB.
      Bsp. Der Straftat bestand "ungezahltes Ticket" dafür sollten wir die Personen nicht direkt einbuchten, wie wäre es denn stattdessen denen erst ein Ticket ausstellen wenn das PD die bei einer Verkejrskontrolle oder whatever erwischt.
      Sollten Sie dieses nicht Zahlen kann ja das Court aktiv werden welches dann je nach Höhe etc die Strafe dann festgelegt, entweder ein Geritchstermin oder das DOC fährt dann bei den Personen vorbei um diese Festzunehmen.
      Klar sollte jetzt nicht das ganze StGB überarbeitet werden aber kleinere Straftaten müssen nicht direkt ins DOC führen denn da kann man die Unlust der Personen verstehen.

      //Handy
      inwiefern bringt das dann was für das DOC?
      Neue Aufgaben wenn man sich nicht dagegen stellt.
      Die Leute kommen nicht wegen kleinscheiß in den Bau.

      //Handy
      Wenn ich eine Strafe wegen Metagaiming bekomme, möchte ich das Coleman auch eine Strafe bekommt.
    • David_Coleman schrieb:

      JayChico schrieb:

      David_Coleman schrieb:

      Ein Vorschlag von mir wäre die uberarbetung des StGB.
      Bsp. Der Straftat bestand "ungezahltes Ticket" dafür sollten wir die Personen nicht direkt einbuchten, wie wäre es denn stattdessen denen erst ein Ticket ausstellen wenn das PD die bei einer Verkejrskontrolle oder whatever erwischt.
      Sollten Sie dieses nicht Zahlen kann ja das Court aktiv werden welches dann je nach Höhe etc die Strafe dann festgelegt, entweder ein Geritchstermin oder das DOC fährt dann bei den Personen vorbei um diese Festzunehmen.
      Klar sollte jetzt nicht das ganze StGB überarbeitet werden aber kleinere Straftaten müssen nicht direkt ins DOC führen denn da kann man die Unlust der Personen verstehen.

      //Handy
      inwiefern bringt das dann was für das DOC?
      Neue Aufgaben wenn man sich nicht dagegen stellt.Die Leute kommen nicht wegen kleinscheiß in den Bau.

      //Handy
      Richtig. Die Leute kommen nicht mehr wegen Kleinscheiß in den Bau und noch weniger User statten dem DOC Besuch ab. Die meisten sind doch wegen Kleinigkeiten drinnen.
    • Ich hätte ein paar Vorschläge für das RP im DOC:
      • Highway Patrol
      • Zoll-Kontrollen

      Spencer_Kensington schrieb:

      Hab mir die letzten Tage ein paar Gedanken gemacht, was man denn außer Streife, neben dem Vollzug machen könnte, da die Fraktionsverwaltung ja so dringend drauf besteht, uns bei 80 Usern mit einer Aufgabe da stehen zu lassen und so tun, als wäre das DOC immer vollbesetzt mit Häftlingen. Dann kam ich darauf, dass es doch eine gute Idee wäre, Ex Sträflingen zu helfen, ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, sprich ihnen zu helfen, von der kriminellen Schiene runter zu kommen, das außerhalb vom DOC. Ich hatte es mir so vorgestellt, dass wenn ein Häftling drauf besteht, einen Wärter zugeteilt bekommt, welcher sich dann um ihn kümmert, auch nach der Haft.
      ^
    • Edu schrieb:

      David_Coleman schrieb:

      JayChico schrieb:

      David_Coleman schrieb:

      Ein Vorschlag von mir wäre die uberarbetung des StGB.
      Bsp. Der Straftat bestand "ungezahltes Ticket" dafür sollten wir die Personen nicht direkt einbuchten, wie wäre es denn stattdessen denen erst ein Ticket ausstellen wenn das PD die bei einer Verkejrskontrolle oder whatever erwischt.
      Sollten Sie dieses nicht Zahlen kann ja das Court aktiv werden welches dann je nach Höhe etc die Strafe dann festgelegt, entweder ein Geritchstermin oder das DOC fährt dann bei den Personen vorbei um diese Festzunehmen.
      Klar sollte jetzt nicht das ganze StGB überarbeitet werden aber kleinere Straftaten müssen nicht direkt ins DOC führen denn da kann man die Unlust der Personen verstehen.

      //Handy
      inwiefern bringt das dann was für das DOC?
      Neue Aufgaben wenn man sich nicht dagegen stellt.Die Leute kommen nicht wegen kleinscheiß in den Bau.
      //Handy
      Richtig. Die Leute kommen nicht mehr wegen Kleinscheiß in den Bau und noch weniger User statten dem DOC Besuch ab. Die meisten sind doch wegen Kleinigkeiten drinnen.
      Genau darauf wollte ich hinaus. Es geht doch darum mehr RP reinzubringen und mit diesem Vorschlag wird das noch weniger was.

      Emergency Medical Service
      Office of Operations
      Captain L.K.

    • JayChico schrieb:

      Edu schrieb:

      David_Coleman schrieb:

      JayChico schrieb:

      David_Coleman schrieb:

      Ein Vorschlag von mir wäre die uberarbetung des StGB.
      Bsp. Der Straftat bestand "ungezahltes Ticket" dafür sollten wir die Personen nicht direkt einbuchten, wie wäre es denn stattdessen denen erst ein Ticket ausstellen wenn das PD die bei einer Verkejrskontrolle oder whatever erwischt.
      Sollten Sie dieses nicht Zahlen kann ja das Court aktiv werden welches dann je nach Höhe etc die Strafe dann festgelegt, entweder ein Geritchstermin oder das DOC fährt dann bei den Personen vorbei um diese Festzunehmen.
      Klar sollte jetzt nicht das ganze StGB überarbeitet werden aber kleinere Straftaten müssen nicht direkt ins DOC führen denn da kann man die Unlust der Personen verstehen.

      //Handy
      inwiefern bringt das dann was für das DOC?
      Neue Aufgaben wenn man sich nicht dagegen stellt.Die Leute kommen nicht wegen kleinscheiß in den Bau.//Handy
      Richtig. Die Leute kommen nicht mehr wegen Kleinscheiß in den Bau und noch weniger User statten dem DOC Besuch ab. Die meisten sind doch wegen Kleinigkeiten drinnen.
      Genau darauf wollte ich hinaus. Es geht doch darum mehr RP reinzubringen und mit diesem Vorschlag wird das noch weniger was.
      Da niemand Tickets zahlt hätten wir quasi die Aufgabe die Personen dann einzusacken in dem wir bei denen vorbei kommen.
      Wenn ich eine Strafe wegen Metagaiming bekomme, möchte ich das Coleman auch eine Strafe bekommt.
    • David_Coleman schrieb:

      JayChico schrieb:

      Edu schrieb:

      David_Coleman schrieb:

      JayChico schrieb:

      David_Coleman schrieb:

      Ein Vorschlag von mir wäre die uberarbetung des StGB.
      Bsp. Der Straftat bestand "ungezahltes Ticket" dafür sollten wir die Personen nicht direkt einbuchten, wie wäre es denn stattdessen denen erst ein Ticket ausstellen wenn das PD die bei einer Verkejrskontrolle oder whatever erwischt.
      Sollten Sie dieses nicht Zahlen kann ja das Court aktiv werden welches dann je nach Höhe etc die Strafe dann festgelegt, entweder ein Geritchstermin oder das DOC fährt dann bei den Personen vorbei um diese Festzunehmen.
      Klar sollte jetzt nicht das ganze StGB überarbeitet werden aber kleinere Straftaten müssen nicht direkt ins DOC führen denn da kann man die Unlust der Personen verstehen.

      //Handy
      inwiefern bringt das dann was für das DOC?
      Neue Aufgaben wenn man sich nicht dagegen stellt.Die Leute kommen nicht wegen kleinscheiß in den Bau.//Handy
      Richtig. Die Leute kommen nicht mehr wegen Kleinscheiß in den Bau und noch weniger User statten dem DOC Besuch ab. Die meisten sind doch wegen Kleinigkeiten drinnen.
      Genau darauf wollte ich hinaus. Es geht doch darum mehr RP reinzubringen und mit diesem Vorschlag wird das noch weniger was.
      Da niemand Tickets zahlt hätten wir quasi die Aufgabe die Personen dann einzusacken in dem wir bei denen vorbei kommen.
      Das ist ja die Aufgabe vom PD, sogesagt Haftbefehle zu vollziehen.. Und ob die Aufgabe an das DOC abgegeben wird bezweifle ich.

      Emergency Medical Service
      Office of Operations
      Captain L.K.

    • Spencer_Kensington schrieb:

      Spencer_Kensington schrieb:

      Ich habe meistens mit erlebt, wenn ich irgendwen in die Zelle gesteckt habe, und ihn danach gefragt habe, ob er auf den Hof und oder in den Trakt möchte, kam immer nur: "Ne, ich gehe mich auf's Ohr legen" - Paar Sekunden später war er dann auf dem Nebenchar. Aktuell ist es ja auch so, dass das Mapping ziemlich wenig bietet und generell die Aufgabengebiete vom DOC ziemlich einseitig sind. Das DOC ist eigentlich eine Fraktion, welche bei 80 Spielern auf dem Server im State Prison eingesperrt wird, während das PD immer mehr Aufgabengebiete bekommt. Ich meine, wenn ich mir das DOC auf LS-RP anschaue, da macht es Sinn, dass sie keine Streife fahren, sind ja auch tärglich über 200 Spieler online, wo der Knast auch immer ordentlich voll ist. Naja, back 2 topic - wenn ein Häftling da ist, oder auch mehrere, wird immer nur versucht irgendwie auszubrechen. Selten habe ich erlebt, dass niemand einen Wärter angegriffen hat, meistens landen die Personen dann auch wieder in der Zelle, was auch mehr als verständlich ist, meistens flamen besagte Personen dann im /b rum, weil man dann ja wieder der böse Robocop ist - wtf? ?(

      Es liegt nicht permanent am DOC, dass das Knast-RP nicht bockt. Es liegt größtenteils an den Häftlingen, welche sich sofort "schlafen" legen, oder krasses Verlangen haben, irgendwelche Wärter zusammen zu schlagen.
      Damit die Leute auch nochmal sehen, wie viel Spaß es macht, im DOC als Wärter zu rpn, und dass nicht nur das DOC Schuld ist, an dem gammeligen RP im Knast.
      Da muss ich ganz offen sagen Selber schuld wenn dein Ingame Charakter sich 0 durchsetzen kann, ich würde die leute bei solchen verhalten direkt Tasern und in die zelle werfen.
      Sollte etwas UNRP laufen so Beschwerde dich wie jeder andere User.

      Ich verstehe eure Aufregung echt 0 , das RP ist so gut was ihr daraus macht, sei es egal wenn einer Trollt dann gibt ihm halt Kontra..

      MFG.


      :D :D :D


      30.05.2019 - 00:16 Uhr - Wulgra erreicht als erster User das Level 100
    • Ghost schrieb:

      Spencer_Kensington schrieb:

      Spencer_Kensington schrieb:

      Ich habe meistens mit erlebt, wenn ich irgendwen in die Zelle gesteckt habe, und ihn danach gefragt habe, ob er auf den Hof und oder in den Trakt möchte, kam immer nur: "Ne, ich gehe mich auf's Ohr legen" - Paar Sekunden später war er dann auf dem Nebenchar. Aktuell ist es ja auch so, dass das Mapping ziemlich wenig bietet und generell die Aufgabengebiete vom DOC ziemlich einseitig sind. Das DOC ist eigentlich eine Fraktion, welche bei 80 Spielern auf dem Server im State Prison eingesperrt wird, während das PD immer mehr Aufgabengebiete bekommt. Ich meine, wenn ich mir das DOC auf LS-RP anschaue, da macht es Sinn, dass sie keine Streife fahren, sind ja auch tärglich über 200 Spieler online, wo der Knast auch immer ordentlich voll ist. Naja, back 2 topic - wenn ein Häftling da ist, oder auch mehrere, wird immer nur versucht irgendwie auszubrechen. Selten habe ich erlebt, dass niemand einen Wärter angegriffen hat, meistens landen die Personen dann auch wieder in der Zelle, was auch mehr als verständlich ist, meistens flamen besagte Personen dann im /b rum, weil man dann ja wieder der böse Robocop ist - wtf? ?(

      Es liegt nicht permanent am DOC, dass das Knast-RP nicht bockt. Es liegt größtenteils an den Häftlingen, welche sich sofort "schlafen" legen, oder krasses Verlangen haben, irgendwelche Wärter zusammen zu schlagen.
      Damit die Leute auch nochmal sehen, wie viel Spaß es macht, im DOC als Wärter zu rpn, und dass nicht nur das DOC Schuld ist, an dem gammeligen RP im Knast.
      Da muss ich ganz offen sagen Selber schuld wenn dein Ingame Charakter sich 0 durchsetzen kann, ich würde die leute bei solchen verhalten direkt Tasern und in die zelle werfen.Sollte etwas UNRP laufen so Beschwerde dich wie jeder andere User.

      Ich verstehe eure Aufregung echt 0 , das RP ist so gut was ihr daraus macht, sei es egal wenn einer Trollt dann gibt ihm halt Kontra..

      MFG.
      Dann passt es aber nicht zu seinem Charakter, es wird sich beschwert und du bist der gefickte weil deine Charakterstory plötzlich auf 0 ist.
    • Abwarten und Tee trinken? Jetzt gebt dem Ganzen doch erstmal eine Chance. Ich bin mir sicher, dass das DOC, jetzt wo es die vorhandenen User im Knast hat, so viel Potenzial hat wie noch nie.
      "The people clap loud when you Win a Grammy... The people clap louder when you win an Oscar...but the people clap the loudest when you fall..."

      -John James

      "Ich kann sprechen und reden gleichzeitig." - Destro, 22.11.2015

      "Muss ich nicht, weil ich es nicht muss!" - Destro, 07.02.2016

      "Du darfst mich auch gerne "Mein Führer" nennen!" - YaMaZukii, 26.03.2016

      "Du kamst erst nach später!" - Destro, 22.04.2016

      "Ich sehe mal ein Auge daraus aus!" - Destro, 12.08.2016

      "Ich red so wie ich spreche!" - Destro, 12.08.2016

      "Ich hab nicht viel mitbekommen, aber viel" - Jeff, 21.08.2016

      "Meine Augen sind auch nicht mehr die Hellsten." - Destro, 18.11.2016




      Beitrag von ExplicitContent ()

      Dieser Beitrag wurde von Spaex aus folgendem Grund gelöscht: Unnötige Provokation ().
    • Habe mir jetzt nicht alles durchgelesen aber hier mein Vorschläge:

      -wenn im Knast eine Straftat begangen wird sollte diese auch abgesessen werden (wirkt Unrpler vor)

      -EIn Beamter für mindestens 5 Insassen für Freigang etc.

      -Wenn Insasse gewallttätig wurde und in die Zelle geschickt wird dies auch bei erneuter Inhaftierung durchziehen damit die Gewalltverbrechen zurückgehen (denkt euch da eine passende Zeit aus)

      Sind meine drei wichtigsten Punkte.
    • Für mich ist gar nicht die Zeit, die man im Knast sitzt so wichtig. Mir ist es einfach nur wichtig, dass einfach mal mehr miteinander Rpt wird und nicht die Meisten Beamten sich so darstellen als wären sie die Oberbosse und hätten nie Angst. Die Meisten Beamten provozieren dann auch noch immer IC was einem OOC auf Dauer auch abfucked. Klar gibt es viele Leute im Knast die UNRP betreiben und nur auf DM aus sind. Jedoch sollte man solche User dann einfach noch länger sitzen lassen und diese im RP ignorieren. Sollten sie dann weiter machen einfach mal vielleicht wegen SPAM von den Admins mal eine Auszeit geben lassen, da man im Knast auch nicht 24/7 rum schreien tut. Daher mein Vorschlag: Lass das System so wie es ist und versucht alle mal Miteinander zu rpn und nicht gleich jeden Straftäter mit anderen zu vergleichen und direkt als was bestimmtes abzustempeln. Einige Leute im Knast bringen auch eine Interessante Geschichte mit sich, welche man doch auch gerne Erzählen möchte. Wie gesagt die Schuld liegt bei beiden Seiten, jedoch kann man diese Probleme so einfach lösen, indem man einfach mal Miteinander spielt und die ganzen UNRPler und Schreihälse im Knast mal eine Sanktion gibt oder ähnliches.
    • David_Coleman schrieb:

      Ein Vorschlag von mir wäre die uberarbetung des StGB.
      Bsp. Der Straftat bestand "ungezahltes Ticket" dafür sollten wir die Personen nicht direkt einbuchten, wie wäre es denn stattdessen denen erst ein Ticket ausstellen wenn das PD die bei einer Verkejrskontrolle oder whatever erwischt.
      Sollten Sie dieses nicht Zahlen kann ja das Court aktiv werden welches dann je nach Höhe etc die Strafe dann festgelegt, entweder ein Geritchstermin oder das DOC fährt dann bei den Personen vorbei um diese Festzunehmen.
      Klar sollte jetzt nicht das ganze StGB überarbeitet werden aber kleinere Straftaten müssen nicht direkt ins DOC führen denn da kann man die Unlust der Personen verstehen.

      //Handy
      Wenn die Person ein Ticket nicht gezahlt hat gibt man ihr noch ein zweites oben drauf in der Hoffnung dass sie das dann zahlen wird??Dafuq? Und für eine so ne Stunde Knast wird sich keiner diesen Aufwand machen..

    ANZEIGE