Entbannantrag von Colney

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Entbannantrag von Colney

    Name im Spiel - (Hauptaccount): Colney
    Level: 24
    Ausführender Admin: @RusskiBrat @Bongsa @Booster4Life
    Screen: 5c72d7c16e704_sa-mp-014.png
    Dauer der Sperre: Permanent
    Grund für die Sperre: Warin 5/5 - Accountsharing
    Zeitpunkt, der Strafe(BAN): Weiß ich nicht mehr genau.
    Account mit Forum verifiziert, Teamspeak 3 mit Forum verifiziert: Ja.

    Sehr geehrte Damen und Heeren,
    Liebe Community,

    mit diesem Beitrag erbitte ich eine letzte (Es wird die letzte sein, wenn sie angenommen wird, ich habe drauf geschworen kein Müll mehr dann zu bauen und fair zu bleiben) Entbannung meines Accounts Colney.

    Ich wurde vor knapp einem Monat durch das System gebannt, mit dem Grund 5 von 5 Warns beziehungsweise wegen Accountsharing. Ich habe am Anfang dieses Jahres meine zweite Rehabilitation bekommen, worüber ich über Glücklich war. Ich lief meine Checkpoints eigentlich immer glücklich ab, bis der Abend kam, wo ich einfach nur auf Deutsch gesagt Dumm war. Da ein paar User eine neue Gruppierung auf machen wollten und ich rein wollte, bot mir @Sentix an meine Checkpoints zu laufen. Nach einer gewissen Zeit wo mir gesagt wurde das dies nie mal's auffliegen würde, stimmte ich dem so Dumm ich war Zu. Ich gab @Sentix meine Accountdaten, ehe Sentix mit einem VPN-Programm die Nacht meine Checkpoints ablief. Im enddefekt wolte Sentix mich nur glücklich machen, das ich keine Checkpoints mehr habe und der Gruppierung beitreten kann... Nach 30 Minuten wo ich RPt habe, machte @RusskiBrat mit mir ein Support-Ticket auf, in geschrieben wurde das ich bitte auf den TeamSpeak³ kommen soll. Im Teamspeak wurden ich und Sentix zur Rede gestellt. Im ersten Moment versuchte ich es etwas abzustreiten, aber dann merkte ich das es nix mehr nützen würde und ich hab am Ende doch dazu gestanden. Anschließend wurde ich mit einem Warn sanktioniert und wurde dadurch vom System gebannt..

    Ja, ich geb es hier öffentlich zu, ich bin @Jurex.. Ich erstellte einen Multiaccount, weil ich mal wieder /neu/ anfangen wollte, was einfach nur quatsch ist. Ich erstellte 2 Charaktere und hatte keinen einzigen Userakteneintrag mit meinem Account.

    Da ich in einer Konversation gekrallt wurde, geb ich es zu. Ja, es war dreißt von mir einen weiteren Multiaccount zu erstellen, ich werde auch keinen mehr erstellen und möchte dem Server nicht mehr schaden.

    Wenn der Entbannantrag abgelehnt wird, kann ich es ganz und klar verstehen. Es war alles dreißt!

    Über ein Gespräch im Teamspeak³ würde ich mich sehr freuen, da ich das im Teamspeak gerne nochmal am besten alles genau erklären möchte und mich nochmal entschuldigen möchte. Zu dem hab ich noch zwei kleine Meldungen.

    Der Grund warum ich finde das ich noch eine letzte Chance bekommen sollte ist, das ich Nett, Fair und immer Nett zu allen Membern/Teamler sein möchte und weil ich mich an das Regelwerk halten möchte!

    Ich bedanke mich für das durchlesen und wünsche Euch noch einen wundervollen Tag!

    Liebe Grüße und danke für das durchlesen meines Entbannantrages! :)
  • Guten Tag,

    da ich der ausführende Admin war, trage ich kurz meine Meinung dazu.

    Du hast wie gesagt schon deine /zweite/ Rehabilitation gehabt, was meiner Meinung nach sowieso schon ein Unding ist. Aber noch so dreist zu sein und /während/ der Rehabilitationscheckpoints schon einen schweren Regelverstoß zu begehen ist auf gut Deutsch gesagt eine Frechheit. Für mich symbolisiert dies wie sehr du auf unser Regelwerk scheißt und hast auch nicht vor dich zu besser. Während deiner früheren Spielzeit warst du auch kein User der besonders unaufällig war, sondern hattest an manchen Tagen sogar mehrer Supportgespräche bei uns im Teamspeak. Einen Monat nach der Entbannung einen Entbannantrag zu schreiben zeigt mir, dass sich meine Vermutung bestätigt und du einfach keine Durchhaltevermögen hast. Das sowohl bei deinen Anträgen als auch bei deinen Regelverstößen.

    Ich bin ganz klar und deutlich gegen eine Entbannung, du hast dir die Chance bei mir verspielt.

    Grüße,
    High Administrator RusskiBrat

    //via Handy
  • Guten Abend,

    da ich dich mehrfach kennenlernen durfte, melde ich mich auch mal dazu. Manchmal fehlen tatsächlich selbst mir die Worte mit wie viel Dreistigkeit und mit welch einer Selbstverständlichkeit man durch das Leben laufen kann. Du hast mal wieder massiv Scheiße gebaut und das ist nicht das erste Mal. Ich frage mich immer wieder, warum du das machst und dann auch noch der Meinung bist, dass ein Multiaccount Abhilfe schaffen kann. Du weißt doch nach so vielen davon mittlerweile wie es läuft: er wird entdeckt, gebannt und deine Chancen minimieren sich noch mehr.
    Mein Fazit fällt von daher recht knapp aus: einfach nein und absolut DAGEGEN dich zu entbannen!

    Mit freundlichen Grüßen
    Tommy
    Administrator

    Copyright by Tommy


    Die Geschichte des Kupferkopfs - Lexie Allison

    Ich hab kein ADHS, ich bin Tommy - Tommy, 14.09.2018
    Russki, du hast ja auch Wodkabonus, Blyat - Tommy, 16.09.2018
    Ein Gespräch mit dir, Tommy, und man weiß, dass man dumm und unwissend ist - Shentran, 13.10.2018
  • Tag,
    ich hatte mit dir als "Jurex." zuletzt zu tun.
    Aufgrund der Tatsache, wie dreist du dort deine Lügengeschichte aufgezogen hast und mich direkt angelogen hast und dich auf unwissend gestellt hast, bin ich ebenfalls gegen eine Entbannung.
    Auch aufgrund deinen bereits 2 verpatzten Chancen, halte ich eine Besserung für nicht wahrscheinlich.
  • Nemesus schrieb:

    Wer einmal diese Chance hatte, erhält keine weitere Chance mehr auf NRP spielen zu dürfen und wird auf jeglichen Plattformen permanent Ausgeschlossen. (Digitales Hausrecht)
    Siehe Rehabilitation gebannter Accounts.

    Du hattest bereits die Chance einer Reha und hast uns direkt gezeigt das du dich weiterhin nicht an Regeln halten möchtest und uns belügst.

    #abgelehnt + close