Entbann-Antrag

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Entbann-Antrag

    Name im Spiel - (Hauptaccount): Knilch
    Level: 10
    Ausführender Admin: Phillip.
    Screen: -
    Dauer der Sperre: Permanent
    Grund für die Sperre: Aimbot
    Zeitpunkt, der Strafe(BAN): Am 4. Januar um <20:40:00>
    Account mit Forum verifiziert, Teamspeak 3 mit Forum verifiziert: Ja

    Hallo, ich wurde grundlos von dem Admin "Phillip" mit dem Bangrund "Aimbot" gebannt. Ich habe einen Waffenladen überfallen und 2 Polizisten stürmten diesen. Ich habe einen Polizisten mit der Schrotflinte niedergestreckt, wurde aber dann vom zweiten erschossen. Nun würde ich gerne wissen, wieso ich wegen einem "Aimbot" gebannt werde, den ich gar nicht habe. Ich habe von den 9-10 Schüssen die ich habe, etwa 3 an die Wand gesetzt. Nun würde ich doch darum bitten, entbannt zu werden. Ich bin nicht im Besitz eines Aimbots.
  • Tag,
    als ausführender Teamler äußere ich mich natürlich.
    Als das PD stürmte hattest du zuerst den einen Cop zerschossen und dann bist du perfekt mit dem Fadenkreuz dem zweiten gefolgt.
    Während du die Position wechseltest und erneut zieltest, schoss dein Fadenkreuz auf den Scripttoten PDler und du schosst drauf und den Verkäufer NPC, du warst wechseltest zwischen NPC, Scripttoten PDler und dem PDler der auf dich schoss sehr eindeutig, sodass ich dich bannte.

    Da ich auch trotz Video weiterhin es als Aimbot ansehe, bleibe ich gegen eine Entbannung.
    Video folgt.
  • Guten Abend,

    ich war neben @Philipp und @Booster4Life an deinem Bann beteiligt. Als wir dich beobachtet haben, hast du dir einen Schusswechsel mit der Polizei in einem Waffenladen geleistet. Hierbei war eindeutig ersichtlich, wie du recht gezielt zwischen den zwei Spielern und dem NPC hin und her gewechselt bist. Hast du auf einen Spieler gezielt, gingst du ein paar Sekunden später wieder auf den anderen, der schon tot war, oder den NPC. Für uns sah das recht eindeutig aus, deswegen haben wir dich gebannt.
    Somit brauche ich denke ich kein Fazit mehr verfassen, aber der Form halber spreche ich mich GEGEN eine Entbannung aus.

    Mit freundlichen Grüßen
    [NRP]Tommy
    Administrator

    Copyright by Tommy


    Die Geschichte des Kupferkopfs - Lexie Allison

    Ich hab kein ADHS, ich bin Tommy - Tommy, 14.09.2018
    Russki, du hast ja auch Wodkabonus, Blyat - Tommy, 16.09.2018
    Ein Gespräch mit dir, Tommy, und man weiß, dass man dumm und unwissend ist - Shentran, 13.10.2018
  • Das ist ja an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Ich spiele ohne Hacks und werde wegen "perfekten Aimen" in einem engen Raum, mit einer SCHROTFLINTE (wobei ich die Hälfte meiner Schüsse in den Sand gesetzt habe) gebannt. Es ist wirklich traurig, dass man wegen einer FAIREN Schießerei, willkürlich von Admins gebannt wird.
  • Ich möchte noch etwas hinzufügen. Kann gerne auf meinen vorherigen Post übertragen werden. Als ich den ersten PDler zu Boden schoss, habe ich logischerweise auf den anderen PDler geschossen. Als sich dieser jedoch hinter der Munitionskiste versteckte, habe ich auf den Script-BEWUSSTLOSEN geschossen, um den PDler aus seinem Versteck zu locken. Das ist ganz normal, denn ich schieße nicht nur stumpf auf einen. Desweiten ist mir nicht bewusst, dass ich auf den Waffenverkäufer geschossen haben soll. Inwiefern ist es ein Aimbot, wenn ich in einem kleinen Raum mit einer Schrotflinte einen PDler treffe? Ich kann euch nur versichern, dass ich keinen Aimbot habe. Eure Reaktion ist verständlich, aber für mich ist diese Anschuldigung untragbar. Mfg.