Entbannantrag von Claystar

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Entbannantrag von Claystar

    Guten Abend, mittlerweile haben wir Neujahr und ich wünsche euch ein frohes neues und hoffe das ihr den Rutsch gut überstanden habt. Nun versuche ich nochmal mein Glück auf eine Entbannung, ja i know es wurde verboten das Statement von Mudi weiterzusenden, ich fand es nur nicht gut das sein Statement als Lüge abgestempelt wurde obwohl viele im Team einfach wissen das es nicht der Lüge entspricht, aber das ist mir mittlerweile egal, zudem habe ich Spaex als Hurensohn bezeichnet was absolut scheiße von mir war, es war zwar in einem Whatsappchat in einer Gruppe aber trotzdem kann ich absolut verstehen das du keine Lust hattest oder immernoch hast mich zu entbannen, trotzdem wäre ich sehr dankbar für eine Entbannung und die Beleidigung und der Ausraster von mir weshalb die Beleidigung auch erst gefallen ist tut mir sehr leid. Ich freue mich auf eine Antwort.

    Liebe Grüße.
  • Servus,

    als Beteiligter Admin äußere ich mich gerne dazu. Wir haben explizit mitgeteilt dieses „Statement“, im folgenden als Bullshit bezeichnet, nicht zu verbreiten. Du hast dich gezielt verweigert und den Bullshit über deinen YT Kanal verbreitet.

    Dieser Bullshit ist meiner Meinung nach nichts anderes als ein Versuch der Zersetzung und die Verbreitung muss daher mit einem permanenten Ban bestraft werden.
    Ich spreche mich gegen eine Entbannung aus.
    Günstig Spiele und sogar Software kaufen?
    Dieser Text ist ein sogenannter Ref-Link, für euren Einkauf über diesen Link erhalte ich wenige Cent.

    Interesse an einem neuem PC? Nutze deine Chance!
    Höllenmaschine gewinnen!
  • Wage es nie wieder in deinem Leben Mütter fremder Menschen zu beleidigen.

    Du hast damit nicht nur Spaex beleidigt.
    Nutz die Auszeit von NRP um dir Gedanken über deine Wortwahl und deren Konsequenzen zu machen.

    Da ich von deinem Umgangston ebenso betroffen war spreche ich mich deutlich gegen eine Entbannung aus.
    Wer hier meint so leichtsinnig mit solchen Wörtern um sich zu werfen hat meiner Meinung nach hier auch nichts zu suchen.
    Zudem vertrittst du ja immernoch diesen pubertären Anfall den Mudi da aufs Papier gebracht hat.
    Würde dir wirklich etwas daran liegen auf NRP zu spielen hättest du den ganzen Mist erst garnicht abgezogen.
    Irgendwann ist eine gewisse Grenze überschritten.