[ABGESCHLOSSEN] [TEILNAHME SICHTBAR] 3. Communityumfrage: "Skinbeauftragte"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [ABGESCHLOSSEN] [TEILNAHME SICHTBAR] 3. Communityumfrage: "Skinbeauftragte"

    Der Skinbeauftragte soll... 85
    1.  
      ...beibehalten werden und durch ein Teammitglied gestellt werden (42) 49%
    2.  
      ...abgeschafft werden und durch die Community geformt werden (Umfrageform) (26) 31%
    3.  
      Ich enthalte mich. (17) 20%













    Liebe Mitspielerinnen und Mitspieler,

    wie im Allgemeinen Fragethread und im Allgemeinen Diskussionsthread bereits näher besprochen, bestand viel Unmut über die Thematik "Skinbeauftragte". Viele haben sich gegen jene "Skinbeauftragte" ausgesprochen, viele haben sich für jene "Skinbeauftragte" ausgesprochen. Es ist nun in unserem Sinne (unser aller Sinne, denn wir werden im Endeffekt dann mit diesen Modifikationen spielen) Gleichgewicht diesbezüglich zu schaffen.

    Bereits in der Teamsitzung habe ich bereits angesprochen:

    Kingston schrieb:


    • "Skinbeauftragte" > entfernen; Skinentscheidungen > werden durch die Community getroffen

    Allerdings soll diesbezüglich eine Umfrage stattfinden um zu wissen, wie die Community diesbezüglich steht. Die Umfrage geht mit dem heutigen Tage genau bis zum 30. November 2018. Die Teilnahme an dieser Umfrage ist sichtbar.


    Mit besten Grüßen
    Kingston
    Vorsitzender des Userrats
  • ANZEIGE
  • Hallöle zusammen,

    es muss einfach in so einem System eine letzte Entscheidungsgewalt existieren.

    Da sehe ich die Community am falschen Fleck, wie eskalierend die Diskussionen teilweise momentan im Forum abgehen.
    Bevorzugen würde ich da die Lösung, dass eine Art "Arbeitsgruppe 0.3DL" entstehen würde, die sich genau damit befasst. Würde ja auch direkt von der Administration (bei ausreichend Teilnahme) eingefügt werden.
    Die Ergebnisse der Arbeitsgruppe können dann ja gebündelt an den Beauftragten übergeben werden und zack, habt ihr doch was ihr wollt?

    Ich meine: Momentan existiert ja auch schon diese Option. Jeder kann seinen Vorstellungen nach Zeug hinzufügen. Bongsa checkt nur ob das Zeug den Ansprüchen entspricht bzw. die Vorlage ausgefüllt ist.

    Mehr Freiheit kann man als Community nicht haben. Ich find's okay so wie es ist, da sowieso recht bald noch Einschränkungen folgen werden, so wie momentan teilweise echt schlechter Content da eingespielt wird.

    Grüße

    PARATES SEMPER PRO JUSTITIA
    FACIT OMNIA VOLUNTA


    Verirrter Flugschüler (während einem Überlandflug):
    "Unknown airport with a Cessna 150 circling overhead. Identify yourself, please"
  • Es geht nicht um Freiheit oder darum, dass kein Admin das letzte Wort haben soll. Es geht einfach darum, dass man bereits in den 1. Stunden, nachdem der Thread für die skins eröffnet war, erkennen konnte, dass, wenn es so weitergeht, in 2 Wochen gefühlte 200 Gangler-Skins mit mehr oder weniger Schei* Qualität eingefügt werden und jeder sich damit einfach abfinden muss, anstatt, dass man sich an die Sachen langsam herantastet, z.B. 10 Zivi-Skins, 10 Gang-Skins, 10 Weiblich, 10 Männlich, 10-Frak, 10 Arbeiter-Skins, aber nein, jeder knallt die erst beste Wurst auf den Tisch und die wird auch noch angenommen. Da frage ich mich einfach, ob es dem Adminteam einfach komplett egal ist, was für schei* skins teilweise am Ende auf dem Server laufen sollen und jeder sich einfach mit dem kack abfinden muss, egal ob er möchte oder nicht.

    Für die, die jetzt meinen "es werden keine Skins ersetzt, sondern nur ergänzt", ja das weiß ich, aber das ändert nichts am Prinzip, dass man sich damit einfach abfinden muss, dass evtl. sehr hässliche Skins auf dem Server existieren und man diese vermutlich nicht mal einfach ummodden kann und diese immer "sehen" muss. Klar, "hässliche" Skins sind immer Geschmackssache, aber man sollte evtl. über Umfragen Skins einfügen, damit ein Großteil der Community auch den Skin mag und nicht nur ein einzelner Spieler einen einzelnen Skin gut findet, jeder andere aber nicht versteht, was daran überhaupt toll dran sein soll, und dieser skin dann auf dem Server benutzt werden kann.

    Die derzeitige Durchführung der Administration ist halt einfach wieder nur so meeeh und lässt mir das Grübeln offen, dass es irgendwie den Berghang herunter geht. Man muss jetzt doch nicht zwingend 200 Skins hochladen, nur weil man ein Update bald aufspielt und dann Skins möglich sind. Man sollte da definitiv dezenter dran gehen, die Skins machen immerhin dann auch den Server aus und sind soetwas wie "Custom Maps" nur eben in abgewandelter Form..

    Lg

    PS: Bitte nicht wegen Spam oder Beleidigungen oder sowas löschen. Das ist einfach nur eine Meinung. Vielen Lieben Dank

    Euer ArcadiA
  • Arcadia schrieb:

    Es geht nicht um Freiheit oder darum, dass kein Admin das letzte Wort haben soll. Es geht einfach darum, dass man bereits in den 1. Stunden, nachdem der Thread für die skins eröffnet war, erkennen konnte, dass, wenn es so weitergeht, in 2 Wochen gefühlte 200 Gangler-Skins mit mehr oder weniger Schei* Qualität eingefügt werden und jeder sich damit einfach abfinden muss, anstatt, dass man sich an die Sachen langsam herantastet, z.B. 10 Zivi-Skins, 10 Gang-Skins, 10 Weiblich, 10 Männlich, 10-Frak, 10 Arbeiter-Skins, aber nein, jeder knallt die erst beste Wurst auf den Tisch und die wird auch noch angenommen. Da frage ich mich einfach, ob es dem Adminteam einfach komplett egal ist, was für schei* skins teilweise am Ende auf dem Server laufen sollen und jeder sich einfach mit dem kack abfinden muss, egal ob er möchte oder nicht.

    Für die, die jetzt meinen "es werden keine Skins ersetzt, sondern nur ergänzt", ja das weiß ich, aber das ändert nichts am Prinzip, dass man sich damit einfach abfinden muss, dass evtl. sehr hässliche Skins auf dem Server existieren und man diese vermutlich nicht mal einfach ummodden kann und diese immer "sehen" muss. Klar, "hässliche" Skins sind immer Geschmackssache, aber man sollte evtl. über Umfragen Skins einfügen, damit ein Großteil der Community auch den Skin mag und nicht nur ein einzelner Spieler einen einzelnen Skin gut findet, jeder andere aber nicht versteht, was daran überhaupt toll dran sein soll, und dieser skin dann auf dem Server benutzt werden kann.

    Die derzeitige Durchführung der Administration ist halt einfach wieder nur so meeeh und lässt mir das Grübeln offen, dass es irgendwie den Berghang herunter geht. Man muss jetzt doch nicht zwingend 200 Skins hochladen, nur weil man ein Update bald aufspielt und dann Skins möglich sind. Man sollte da definitiv dezenter dran gehen, die Skins machen immerhin dann auch den Server aus und sind soetwas wie "Custom Maps" nur eben in abgewandelter Form..

    Lg

    PS: Bitte nicht wegen Spam oder Beleidigungen oder sowas löschen. Das ist einfach nur eine Meinung. Vielen Lieben Dank

    Euer ArcadiA

    Edu schrieb:

    Man könnte Skins die für das Gang/Ghetto/Kriminelle RP sind ja bei der CC einreichen, die stimmen dann ab, basteln ein Pack zusammen und schlagen diese der Community sowie dem Beauftragten vor.

    Beitrag von .Unbekannt. ()

    Dieser Beitrag wurde von Kingston aus folgendem Grund gelöscht: AW ().
  • Idaho schrieb:

    Edu schrieb:

    Idaho schrieb:

    Kann mir mal einer kurz und knackig sagen um was es den hier geht?
    Sollen die in die 0.3.DL hinzugefügten Skins durch die Community oder den Skinbeauftragten entschieden werden.
    Geht nicht beides? Also wie ne normale "Wahl"? Man weiß bis jetzt sicher das ein beauftragter alleine nicht immer gut ist?
    Deswegen schlage ich vor: Die Fraktionen machen es unter sich aus, für das Kriminelle Rollenspiel übernimmt es die CC gemeinsam mit der Community und die Zivis kann die Community gemeinsam abstimmen, mit dem Beauftragten.

ANZEIGE