30 Tage Sperre aufgrund "Desinteresse am Regelwerk" ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 30 Tage Sperre aufgrund "Desinteresse am Regelwerk" ?

    Guten Abend,

    als ich im Roleplay mit meinen IC-Kollegen war, habe ich einen Herzinfarkt bekommen, da ich nur gehört habe: "You banned from this Server". Erst dachte ich, okay..- das könnte wohl ein Soundboard sein, bis ich dann gesehen habe, dass ich für 30 Tage gesperrt wurde. Ich grübelte also bis ich zum Entschluss gekommen bin, dass mir kein Grund einfällt, mich selber für 30 Tage zu sperren. Ich erfragte also bei Booster4Life, wieso ich denn eine Sperre bekommen habe. Unter den Verwarnungen wurde mir nichts angezeigt und auch per Konversation soll mir also niemand bescheid gesagt haben. Er machte sich auf den Weg um mit Gen'mok und Destro über das geschehen zu reden. Einen Grund durfte ich nicht erfahren, ich soll ja einen Beitrag schreiben, wo sich andere User wieder über meine Sperre lustig machen können. Von dem guten Herr'n Gen'mok wurde ich also strikt den ganzen Abend ignoriert und von Destro..- da sieht man In-Game ja allgemein keine Aktivität, um dort einen Grund zu erfragen. Nicht böse gemeint, dass Teammitglieder inaktiv sind, kann ja auch mal passieren, aufgrund des Reallifes. Aber wieso wird mir als Spieler, nicht die Chance gegeben zu erfahren, wieso ich gesperrt werde? Es ist ja im Grunde kein Problem über Booster4Life mir den Grund mitzuteilen?

    Mir wurde direkt von Booster4Life gesagt, ich soll erst keinen Entbannungsantrag schreiben, da dieser von Destro strikt abgelehnt wird.

    [23:51:16] (( PM von [NRP]Booster4Life[91]: Du brauchst laut Destro keinen Entbannantrag schreiben. ))

    Mir wurde also von Booster4Life mitgeteilt, dass ich aufgrund eines Pinnwandeintrages gesperrt wurde, jedoch konnte mir kein genauer Ausschnitt gezeigt wurden? Wie soll ich einen Antrag schreiben, um meine Sicht zu schildern und mich zu rechtfertigen, wenn mir nicht mal ein Grund genannt wird?

    Ich muss sagen, dass Destro vor einem Jahr schon strikt gegen eine Entbannung war und anscheind kein gutes Bild von mir hat, ich spreche da nicht von einer Persönlichen Entscheidung, für meine Sperre. Ich würde gerne von Spaex die Möglichkeit zu bekommen, mich mit ihm zu unterhalten, um über diese Sperre zu sprechen, da ich mich zu unrecht gesperrt fühle. Harri wurde für 30 Tage gesperrt, weil er indirekt einen Cop als "Hurensohn" und "Bastard" betitelt hat. Ich habe mir überlegt, dass ich wahrscheinlich grob etwas geschrieben habe, dass ich aktuell kaum Interesse am RP auf NRP habe, da die Spielerzahlen einfach gesunken sind und ich abwarte. Ich spiele seit 5 Jahren auf NRP und mir liegt immer noch viel daran, dass der Server wieder aufwärts geht, sonst hätte ich beispielsweise keine 15 Gründe (circa) genannt, was den Server in meinen Augen fördern würde. Als Stammspieler und Urgestein von Nemesus-Roleplay finde ich es einfach absurd, dass Spieler keinen genauen Grund oder die Möglichkeit bekommen sich zu rechtfertigen. Pride hatte damals schon ein schönes Video drüber gemacht, dass Stammspieler einfach genauso behandelt werden, wie Spieler die nur scheiße machen den ganzen Tag.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Destro und Spaex dort einmal ein kleines Feedback/Statement zu dieser aktuellen Situation geben und ich die Möglichkeit bekomme, ein TS3 Gespräch mit euch beiden führen kann.

    Mit freundlichem Gruß,
    2Fast4You
  • Moin Moin allerseits,

    als ausführender Teamler äußere ich mich natürlich zu Deinem Entbannantrag. Und so viel schon einmal vorweg: Ich spreche mich ausdrücklich gegen Deine vorzeitige Entbannung aus. Und genau genommen müsste man Deine Sanktion auf Grund der Äußerung unkorrekter Inhalte noch einmal deutlich verlängern.

    In der Tat geht der Bann auf eine Äußerung von Dir im Forum zurück. Allerdings eine Äußerung, in der Du mehr als deutlich gemacht hast, dass Dich das Regelwerk so gar nicht interessiert, bzw die daraus resultierenden Sanktionen. Von daher frage ich mich auch gerade, warum Du überhaupt diesen Entbannantrag verfasst hast, wenn Dir Sanktionen doch egal sind.
    So oder so, generell sollte es bekannt sein, dass wir im Team nicht begeistert sind, wenn wir derartige Äußerungen mitbekommen. Es hat immer ein wenig was von: Mir sind alle anderen Egal, Hauptsache ich habe Spaß. Und das kommt nun einmal nicht gut an.
    Des weiteren finde ich es ein Unding, dass Du behauptest, niemand habe Dir mitgeteilt, warum Du gebannt worden bist. Zugegeben, mir ist in sofern ein Fehler unterlaufen, als dass ich nach einem Blick ins UCP davon ausgegangen bin, dass Du offline bist. Da Forum und TS sich synchronisieren, hast Du dann auch die Meldung über Deinen Bann gehört. Ingame hat dieses System so nicht funktioniert. Da ich eh davon ausgegangen bin, dass Du offline bist, habe ich dann auch nicht weiter den Kontakt zu Dir gesucht. Als ich erfahren habe, dass ich mich in dem Punkt scheinbar geirrt habe, bin ich online gekommen, um dort den entsprechenden Befehl nachzuholen. Allerdings habe ich vor Durchführung des Ingame-Banns ein Ticket mit Dir eröffnet. Hier habe ich Dir erläutert, weshalb Du gebannt wirst. Außerdem habe ich Dich auf Deine Möglichkeit hingewiesen, einen entsprechenden Entbannantrag zu verfassen, um hier ein Ranghöheres Teammitglied die Sache noch einmal prüfen zu lassen. Nun hier zu behaupten, niemand habe Dich über die Sanktion aufgeklärt, ist schon eine dreiste Frechheit. Den Versuch, es auf irgend welchen anderen Wegen zu versuchen, halte ich für absolut unangebracht. Es gab in früheren Tagen häufig Beschwerden und Unmut innerhalb der Community, weil manch ein Teamler sich intern etwas hat genehmigen oder durchführen lassen, ohne dass es sonst jemand mitbekommt. Dieser Unmut war nachvollziehbar und es wurde entsprechend gehandelt. Doch warum sollten wir dann umgekehrt für User inoffizielle Wege zulassen, so dass z.B. Sanktionen widerrufen werden, ohne dass es jemand nachvollziehen kann? Wir bieten extra die Möglichkeit an, sich via UCP oder eben Entbannantrag zu melden und eine weitere Prüfung zu veranlassen. Und diese Wege sind transparent, daher für jeden nachvollziehbar und vermeiden somit Unmut und Missverständnisse.
    Nebenbei sei übrigens angemerkt, und auch dass habe ich Dir letzte Nacht in dem Supportticket erläutert, dass nach meinem Empfinden Deine Äußerung durchaus mit einem Permanenten Bann hätte Sanktioniert werden können. Dennoch habe ich von mir aus im Vorfeld bereits zwei weitere Teamler beratend hinzu gezogen. Und nach dieser Rücksprache bin ich von der Idee abgerückt und habe Dich entsprechend für einen Monat gebannt. Vielleicht solltest Du, wenn Du schon so einen langen Entbannantrag verfasst, derartige Details auch mal erwähnen.

    Grüße

    Gen'mok

    842 421
    Sie bestellen, wir liefern
    [IC]http://running-roads.sa | Running Roads - Transport and More
    __________________________________________________________________________________________________




    28.06.2016 - Der Tag, an dem ich im TS einen Admin+ gemoved habe :D


    #WenigerGewaltRPaufNRP
  • Guten Tag Genmok,

    gerne kannst du in den Logs schauen, dass dieses Gespräch nach meiner Frage, des Grundes für den Bann, zustande gekommen ist. Unser Gespräch war einige Minuten später, als du ein Ticket mit mir eröffnet hast. Daher ergibt schomal 50 % deines Textes wenig, bis gar keinen Sinn. Denn als ich gebannt wurde, wurden mir jegliche Gründe von Booster4Life nicht genannt und ebenfalls wurde mir geraten, keinen Entbannantrag zu schreiben, da dieser sowieso abgelehnt werden würde. Du hast erst Minuten später..- ich denke 10-15 Minuten später ein Ticket eröffnet, da war der Antrag auf den Grund längst verfasst und abgeschickt. Aufgrund dieser Situation, dass du mir nun unterstellen möchtest, ich hätte in meinen "Entbannantrag" gelogen und versuche dich und Destro damit irgendwie schlecht zu reden, möchte ich nach wie vor mit Spaex über diese Situation reden.

    Mit freundlichen Grüßen,
    2Fast4You
  • Genmok schrieb:



    Zugegeben, mir ist in sofern ein Fehler unterlaufen, als dass ich nach einem Blick ins UCP davon ausgegangen bin, dass Du offline bist. [...] Da ich eh davon ausgegangen bin, dass Du offline bist, habe ich dann auch nicht weiter den Kontakt zu Dir gesucht. Als ich erfahren habe, dass ich mich in dem Punkt scheinbar geirrt habe, bin ich online gekommen, um dort den entsprechenden Befehl nachzuholen. Allerdings habe ich vor Durchführung des Ingame-Banns ein Ticket mit Dir eröffnet. Hier habe ich Dir erläutert, weshalb Du gebannt wirst.



    2Fast4You_banned schrieb:

    Von dem guten Herr'n Gen'mok wurde ich also strikt den ganzen Abend ignoriert

    Suche den Fehler. Tut mir leid, aber dazu fällt mir sonst echt nichts weiter ein

    842 421
    Sie bestellen, wir liefern
    [IC]http://running-roads.sa | Running Roads - Transport and More
    __________________________________________________________________________________________________




    28.06.2016 - Der Tag, an dem ich im TS einen Admin+ gemoved habe :D


    #WenigerGewaltRPaufNRP
  • Ich kann dir nur nochmal sagen, dass ich den Text verfasst habe, nachdem Booster4Life mir keinen Grund mehr nannte und mich ignorierte und du mir über einen Gewissen Zeitraum nicht geantwortet hast. Du bist Manager, also schau in den Logs nach. Du redest von Transparenz aber wie gewohnt, wird dann keine Antwort dazu kommen oder keine offiziellen Zahlen werden genannnt. Dass das Forum ungenau ist und einige Beiträge erst Stunden später registriert und aufzeichnet, sollte ja aus der Auktion damals hervorgehen. Booster hat mir erzählt, dass er mit Destro redet und danach habe ich dich angeschrieben, als Booster mich ignorierte. Ich habe meinen Text verfasst, da habe ich nebenbei noch mit Booster geschrieben und auch gerne Schmooker kann danach gefragt werden, dass ich IG mich in die Limosine gesetzt habe, um in Ruhe den Text zu schreiben. Erst als wir wieder an der Bratwa Lounge waren, hast du ein Ticket eröffnet, da war der Text schon abgeschickt ;) Davor hast du mich aber ignoriert, das ist der Fakt.
  • Neu

    Moin Moin,

    wie Dir soeben im TS mitgeteilt wurde, bist Du mit Wirkung ab sofort permanent gebannt. Entsprechend ist Dein Entbannantrag hiermit abgelehnt. Die Gründe dafür wurden Dir eben im TS eröffnet und sollten Dir daher bekannt sein.

    Mit freundlichen Güßen

    Gen'mok

    Manager

    842 421
    Sie bestellen, wir liefern
    [IC]http://running-roads.sa | Running Roads - Transport and More
    __________________________________________________________________________________________________




    28.06.2016 - Der Tag, an dem ich im TS einen Admin+ gemoved habe :D


    #WenigerGewaltRPaufNRP