Angepinnt Supply The Town

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Supply The Town



      5 verhaftet, Drogen und Waffen im Wert von $350,000 sichergestellt


      Nicole Santa Cruz und Armand Emamdjomeh | Local 10
      17. Februar 2015 | 08:43



      Am frühen Morgen des 17. Februars kam es in Little Haiti, Miama, zu einer Razzia eines Hauses, welches bereits seit Wochen als ein "Stash-Haus" entlarvt wurde. Die
      DEA habe bereits seit einigen Monaten gegen zwei Gruppierungen, die scheinbar zusammenarbeiten, ermittelt und konnte durch die Razzia fünf Personen verhaften.
      Angeblich soll es sich um vier Zoe Pound Mafia sowie einem Black Mafia Family Mitglieder handeln, die zuvor das Drogengeschäft in Miami und Detroit mit ihrer
      jeweiligen Gruppierung regiert haben. Neben den Verhaftungen der Personen wurden einige Kilogramm verschiedener Drogen sowie kleinere Handfeuerwaffen
      sichergestellt. Das Miami Police Department schätzt den Wert der Produkte auf cirka 350,000 US Dollar.

      Unter der Dikatur von Jean-Claude Duvalier, der von 1971 bis 1986 in Hatiti regierender Präsident war, flüchteten viele Hatitianer in den späten 1980ern sowie nach
      dem Erdbeben 2010 zu den Vereinigten Staaten, meistens per Boot, weshalb es auch zu vielen Toten kam. Die meisten Haitianer wurden durch die Bevölkerung
      ausgegrenzt, es kam auch zu einigen Auseinandersetzungen. Besonders in Miami wurde es auffällig, nachdem sich dort vorerst eine Gruppe aus Rappern, die zusammen
      mit anderen Haitianern das "Haitan Movement" voranbringen wollten, zusammenschlossen. Jedoch entwickelte sich aus diesem Movement eine Gruppe aus eiskalten
      Mördern, deren Ziel es war an "einfaches" Geld ranzukommen, in dem sie verschiedene Straftaten begangen haben. Sie nannten sich Zoe Pound - Zoe lässt sich in ihrem
      Slang zu "Haitianer" übersetzen, Pound erhielt jedoch verschiedene Bedeutungen, was bis heute umstritten ist, selbst von Mitgliedern der Zoe Pound. Dabei kam es
      zu verschiedenen Gruppierungen innerhalb der Zoe Pound, darunter auch die Zoe Pound Mafia - Zuvor eine Gruppierung im State Prison Florida, um andere Haitianer
      zu verteidigen. Entlassene Insassen gründeten im Anschluss eine Rapcrew.
      Als es im Jahre 1997 zu einer Verhaftung von vier Zoe Pound Mitgliedern kam, nachdem sie einen Überall auf einem Boot durchgeführt haben, konnte man einen der
      Gründer der Zoe Pound festnehmen - Mac-A-Zoe, welcher eine Haftstrafe von 29-Jahren erhalten hat.

      Auch die Black Mafia Family startete als eine Gruppe aus Rappern, die sich ihr Geld scheinbar durch das Rapbusiness verdient haben, in Detroit in den 1980ern. Jedoch
      waren auch diese in dem Drogengeschäft verwickelt, denn die Brüder Flenory (Demetrius "Big Meech" und Terry "Southwest T") haben recht früh bemerkt, dass man
      durch den Verkauf von Drogen recht schnell und einfach Geld verdienen konnte, auch wenn es immer ein gewisses Risiko gab. In den Jahren präsentierte sich die Gruppe
      aus Rappern immer wieder mit ihren gigantischen Häusern und teuren Autos, durch die sie Aufmerksamkeit erlangen konnten - Viele träumten davon ein Leben wie die
      Black Mafia Family zu führen, die übrigens den Namen erst im Jahr 2000 erhalten hat. Deshalb kam immer wieder eine große Masse an Menschen in die verschiedensten
      Clubs, in denen auch die Black Mafia Family unterwegs war. In den verschiedenen Clubs sorgte die Black Mafia Family für Unruhe und es kam zu einigen Konflikten, bei
      denen sie nicht von der Waffe abgesehen haben und gnadenlos Morde begangen haben.
      Im Jahre 2008 erhielten die beiden Brüder, aufgrund der Leitung eines "cocaine-trafficking ring", eine Haftstrafe von 30 Jahren.

      Die beiden Gruppierungen stehen mittlerweile unter dem Verdacht zusammenzuarbeiten und scheinen sich wohl nun gemeinsam wieder aufzubauen, anscheinend mal
      wieder mit dem Verkauf von Drogen. Das Miami Police Department hat mittlerweile Schritte eingeleitet, um kommende Auseinandersetzungen, wie sie in den Jahren
      zuvor vorgekommen sind, vorzubeugen. "Wir hoffen natürlich, dass es nicht zu noch blutigeren Auseinandersetzungen kommen wird. Denn bereits die Mitglieder der
      Zoe Pound Gang waren als sehr brutale Gruppe bekannt. Die Black Mafia Family war nicht besser, auch sie waren sehr gewaltbereit. [...] Dementsprechend wollen wir
      verhindern, dass die beiden Gruppierungen größere Probleme schaffen. Wir blicken dennoch positiv in die Zukunft." Teilte uns Sergeant M. Hernandez des Miami Police
      Departments mit.





      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von AllAboutTheBenjamins ()

    • ANZEIGE
    • Supply The Town Beitritt


      Das Ziel der Gruppierung ist es ein realistisches Umfeld zum RPn zu schaffen, was bei uns durch realistische Charaktere und entsprechend realitätsnahem RP geschiet. Hierfür lehnt sich unsere Gruppierung an die Zoe Mafia Family, welche wir zu einer teils fiktiven Gruppierung umfunktioniert haben. Um sich ein grobes Bild der Gruppierung zu verschaffen, fasse ich diese grob zusammen:
      Supply The Town Vorgeschichte

      Supply The Town entstand ursprünglich in Miami, "Little Haiti", ein Gebiet in Miami, welches hauptsächlich von haitianischen Flüchtlingen bestand. In Little Haiti ist auch die sogenannte Zoe Pound Gang anzutreffen, die hauptsächlich aus Haitianern bestand. Ursprünglich war die Gruppe eine Rap-Crew, die ihren Stolz gegenüber ihrer Herkunft in ihre Text einfließen lassen haben.
      Mit der Zeit rückte die Gruppierung jedoch immer mehr unter das Radar des Miami Police Departments, da es immer wieder zu Konflikten und Straftaten seitens der Rap-Crew, die sich schließlich eher zur zuvor genannten Zoe Pound Gang entwickelte. Die Gang vergrößerte sich weiter und weiter und bekam außerdem Unterstützung von anderen örtlichen Gangs.

      Die Zoe Pound ist grundsätzlich neutral oder auch eher positiv gestimmt gegenüber anderen Gangs, tolerieren jedoch keine Skinheads. So kam es auch dazu, dass es zu mehreren und auch größeren Bündnissen mit anderen Gangs kam, weshalb man nach einiger Zeit von einer höher gestellten Gruppierung gesprochen hat: Die Zoe Mafia Family (ZMF). Die ZMF agierte als eine sogenannte Drug Trafficking Organization (DTO) und ist, wie es der Name bereits sagt, hauptsächlich für den Verkauf von Drogen, die meist aus Haiti kamen und an den Docks in Miami eintrafen. Sie besteht hauptsächlich aus Gangbangern der Zoe Pound aber auch zu einem großen Teil aus Gangbanger aus anderen Gruppierungen bestand. Jegliche Konflikte wurden niedergelegt, um sich auf das Die Gruppierung blieb nicht lange zuständig für den einfachen Drogenverkauf, schnell landete man auch in anderen Bereichen, in denen man das Geld bereits vor den Augen sehen konnte.

      Dementsprechend kam es auch dazu, dass typische Konflikte wie der Konflikt zwischen Crips und Bloods niedergelegt wurde. Dennoch kam es auch zu verschiedenen kleineren Gruppen innerhalb der Gruppierung, die dadurch entstanden sind, da man für die gleiche Farbe gebangt hat. Auch war die Black Mafia Family ein wichtiger Partner der Zoe Mafia Family, die ähnlich wie die ZMF agiert und den Kontakt nach Los Angeles ermöglichte. Jedoch gab es immer noch das Miami Police Department als Gegenspieler, was dann zu einigen Verhaftungen führte (hier wird dann der Artikel, der hier der Hauptbeitrag darstellt, zum Vorschein gebracht). Dies hatte die Folge, dass man vorerst untertauchen musste.
      Einige fanden ihr neues Zuhause in San Andreas, Los Santos. Ab hier beginnt die Story von Supply The Town. Das Trio Kamoni, Nevaeh und Dion, welches sich Supply The Town taufte, siedelte sich vorerst in East LS an und begann von dort aus ihre Geschäfte, die in Miami unterbrochen wurden, in Los Santos weiterzuführen. Ab hier greifen dann die Screenshots der Gruppierung, die die Story weiter erzählen.


      Wir sind immer offen für neue Spieler, die interessiert sind am Gang RP bzw. Crime RP, weshalb wir immer offen sind für Interessenten, die bei unserer Gruppierung mitwirken wollen oder auch etwas eigenes vorhaben. Wir haben lediglich eine Voraussetzung: Spaß am Roleplay haben. Alles andere kommt von alleine, selbst wenn man keine Vorkenntnisse hat. Egal ob im RP generell oder in dem Crime RP Bereich.



      NEU - Untergruppierung/Clique von/innerhalb Supply The Town. Eigene Gang mit eigenen Regeln mit unserer Unterstützung aufmachen.

      Wir möchten den Leuten ermöglichen eine Untergruppierung bzw. Clique von bzw. innerhalb Supply The Town auszuspielen, in der sie ihre eigenen Regeln und Hierarchien haben kann.

      Der Sinn dahinter: Es gibt Fälle, in denen Gruppierungen, die nicht unbedingt die Kenntnisse oder Voraussetzungen haben, um eine Gruppierung lange auszuspielen, aufgemacht werden und öfter auf vereinzelt ein paar Leute planlos mit ihrem Charakter enden. Durch das Ausspielen einer Clique innerhalb von Supply The Town, habt ihr die Möglichkeit eure eigene Gruppierung aufzumachen, die jedoch direkte Unterstützung durch Supply The Town erhält, sowohl IC als auch OOC (wobei wir auch so schon jederzeit offen sind bezüglich Fragen im Crime RP). Und wenn die Untergruppierung/Clique dann doch nicht laufen sollte, dann hat man ganz einfach die Möglichkeit bei der reinen Supply The Town Crew einzusteigen, damit die Leute, die nach dem Schließen der Clique alleine sind, weiterhin an RP kommen.

      Dadurch versuchen wir ganz einfach euch die Möglichkeit zu geben eine eigene Gruppierung nach euren Wünschen zu erstellen und dabei die Unterstützung IC und OOC zu haben, um die Gruppierung länger weiterzuführen und zu mehr RP zu kommen.
      Dadurch hoffen wir auch, dass man vom gegenseitigen RP profitieren kann, im Sinne von interessanten RP-Interaktionen erhalten. Es ist lediglich ein Angebot, ob es jemand annimmt, liegt an der Community. Sollte man jedoch tatsächlich Interesse haben, so kann man sich jederzeit bei irgendeinem Mitglied von uns melden. Sucht euch dafür einfach die Person aus, mit der ihr am besten klar kommt. Auch bei weiteren Fragen sind wir jederzeit mindestens im Forum erreichbar.


      -Supply The Town

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von AllAboutTheBenjamins ()

      Beitrag von NotNull ()

      Dieser Beitrag wurde von RusskiBrat aus folgendem Grund gelöscht: Auf Wunsch des Threaderstellers ().

      Beitrag von Voyage ()

      Dieser Beitrag wurde von RusskiBrat aus folgendem Grund gelöscht: Auf Wunsch des Threaderstellers ().

      Beitrag von Levi. ()

      Dieser Beitrag wurde von RusskiBrat aus folgendem Grund gelöscht: Auf Wunsch des Threaderstellers ().

      Beitrag von Hxxva ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

    ANZEIGE